EINE DOKUMENTATION
Ansicht der Bahnstation Bad Bodendorf von der Straßenseite aus gesehen © Copyright 2000 - 2021 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Bau und Streckeneröffnung Am 18. September 1880 eröffnete die Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft das erste 12,9 Kilometer lange Teilstück der „Ahrtalbahn“ von Remagen nach Ahrweiler für den Personenverkehr und am 1. Oktober 1880 für den Güterverkehr. Zum Bau des Bahnhofs hatte die Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft (RhE) vom Besitzer der benachbarten Bodenbergen Burg Grundstücke erworben, die mit besonderen Bedingungen verknüpft waren. So musste die RhE im Stationsgebäude einen Wartesaal der ersten Klasse mit separatem Zugang für den Burgherren bauen, damit dieser ohne Kontakt mit anderen Fahrgästen den Bahnhof erreichen konnte. Das Empfangsgebäude Bad Bodendorf Die Grundsteinlegung des Empfangsgebäudes war am 21. November 1879. Das zweigeschossige, giebelständige Stationsgebäude auf L-förmigem Grundriss war in einem etwas einfacheren romantischen Baustil errichtet worden. Das Gebäude wurde mit Natursteinmauerwerk verblendet. Die Giebel des Mansardendachs waren aus Fachwerk. Deren Schnitzwerk, typisch für die Bahnhöfe der Ahrtalbahn, betonte die Fassade. Die Architekten waren Eberhard Wulff und Peter-Joseph Seché. Das Gebäude besaß in westlicher Richtung einen Güterschuppenanbau mit Seitenrampen aus Holz. Eine Besonderheit war das Tor zur Bodenbergen Burg, welches den Gütertransport zur Burg erleichtern sollte. Für den Güterverkehr war der Bahnhof nur eingeschränkt nutzbar, da er keine Kopframpe (OK) besaß. Der Bahnhof gehörte 1938 zur Rangklasse IV. Weitere Streckeneröffnungen, Ausbauten oder Änderungen Ab 1910 begann die Verlegung das zweiten Streckengleises aus strategischen Gründen. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Bahnhof nur gering beschädigt. Erst 1972 wurde Bodendorf zum Bad ernannt. 2005 stellte die Gemeinde das Gebäude unter Denkmalschutz. Was hat sich verändert, was ist geblieben Der Ort führte zeitweilig als anerkannter Kurort das Prädikat „Bad“ im Ortsnamen. Heute ist es nur noch Bestandteil des Ortsnamens.
Bilder Bodendorf
Luftaufnahme
Ahrtalbahn Remagen Ahrbrück Bahnstation Bad Bodendorf Bahnstation Bad Bodendorf Planung und Konzession